Geschäftsbericht 2015

Porträt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

© zVg NÖ Landesregierung


Mag. Karl Wilfing

© Land Niederösterreich

So richtig niederösterreichisch

Der öffentliche Verkehr hat in Niederösterreich seit jeher einen hohen Stellenwert. Moderne und schnelle Verkehrsverbindungen sind wichtige Voraussetzungen für Lebensqualität und bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Die NÖVOG, die mittlerweile auf eine mehr als 20-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, spielt in der Frage des öffentlichen Verkehrs in Niederösterreich eine ganz wesentliche und vielfältige Rolle. Mit Angeboten für Pendlerinnen und Pendler und gleichzeitig saisonal betriebenen Bahnen für den regionalen Ausflugstourismus stellt sich die NÖVOG einer Vielzahl an Herausforderungen, die sie stets erfolgreich gemeistert hat.

Gerade der Rückblick auf 2015 zeigt die durchgängig positiven Entwicklungen, die die Bahnen in den vergangenen Jahren genommen haben. Bei einem im Vergleich zu 2014 beeindruckenden Anstieg an Fahrgästen um rund 18 Prozent kann man mit Stolz sagen, dass die Konzepte des Landes aufgegangen sind.

Die Herausforderung des Jahres 2015 war in jedem Fall die NÖ Landesausstellung ÖTSCHER:REICH, bei der mehr als 280.000 Besucherinnen und Besucher entlang der Mariazellerbahn begrüßt werden konnten. Der hohe Arbeitseinsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat sich gelohnt: Mit Hilfe der Landesausstellung, aber auch dank des Einsatzes auf allen anderen Bahnen konnte im Vorjahr ein Rekordergebnis eingefahren werden und damit konnten in den einzelnen Regionen wichtige wirtschaftliche Impulse gesetzt werden. Die abwechslungsreichen Freizeitangebote der NÖVOG-Bahnen sprechen ein breites Publikum an und haben diese zu einem unverzichtbaren Bestandteil des niederösterreichischen Ausflugstourismus gemacht.

90 Prozent der Wertschöpfung bleiben in der Region. Jeder Vollarbeitsplatz der NÖVOG sichert weitere 1,2 Arbeitsplätze im Wertschöpfungsnetzwerk. Diese Tatsachen zeugen von der wachsenden Bedeutung des Unternehmens für die regionale Wirtschaft. Der vorliegende Geschäftsbericht unterstreicht die erfreulichen Entwicklungen und bestätigt einmal mehr, dass die NÖVOG eine innovative Kraft in unserem Land ist.

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr, sondern beruht auf der engagierten und kontinuierlichen Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen wir unseren Dank aussprechen. Sie haben unsere blau-gelben Bahnen zu einem Vorzeigeprojekt gemacht. Diesen Weg gilt es auch in Zukunft fortzusetzen. Dafür wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Dr. Erwin Pröll
Landeshauptmann
Mag. Karl Wilfing
Landesrat